Marke Buchvorlage

Markenbuchvorlage
Keine Artikel gefunden.
Keine Artikel gefunden.
Markenbuchvorlage
Markenbuchvorlage
Markenbuchvorlage
Markenbuchvorlage
Markenbuchvorlage
Markenbuchvorlage
Markenbuchvorlage
Markenbuchvorlage
Markenbuchvorlage
Markenbuchvorlage
Keine Artikel gefunden.

Markenbuch-Vorlage

Branding ist zu einem der kritischsten Bereiche für ein Unternehmen in dieser modernen Welt geworden. Tonnen von Unternehmen gehören zu ähnlichen Märkten und Nischen. Der einzige Weg, um ein erfolgreiches Unternehmen hervorzuheben, ist ein hervorragendes Branding. Ein Name, den Menschen direkt mit einer Dienstleistung oder einem Produkt in Verbindung bringen, ist von entscheidender Bedeutung, und mit dem perfekten Markenbuch erreichen Sie die Qualität, die diese Marke braucht. Hier sind 7 Schritte zu einer perfekten Markenbuchvorlage, um Ihrem Startup zu helfen, auf eine Art und Weise zu starten, die überzeugend ist und die Anhänger zu langfristiger Rentabilität anzieht.

Was ist ein Markenbuch?

Ein Markenbuch ist ein offizielles Dokument, das Ihre Markenidentität umreißt. Vielleicht haben Sie schon davon gehört, dass es als Markenhandbuch, Styleguide, Markenleitfaden oder unter ähnlichen Bezeichnungen bezeichnet wird. Unabhängig von der Nomenklatur zielt dieses Dokument auf die Konsistenz Ihrer Marke auf jeder Ebene ab, was besonders wichtig ist, wenn Sie andere Parteien einbeziehen, die mit Ihrem Unternehmen interagieren und es mit aufbauen. Verschiedene Abteilungen, Anbieter, Partner und Mitarbeiter müssen sich an einem Markenbuch orientieren, um die Regeln für alles zu befolgen, was mit Typografie, Logos, Farben und vielem mehr zu tun hat! Ein Markenbuch zu haben, wird auch für Sie das Leben viel einfacher machen. Es wird sicherstellen, dass Ihr Markenauftritt genau die Ausstrahlung, den Ton und das Gefühl bekommt, die Sie brauchen, um sich ideal auf dem Markt zu positionieren. Das ist der Schlüssel, um Kunden anzuziehen und einen langlebigen Wert für Ihre Marke zu schaffen.

Was ist eine Markenbuchvorlage? 

Eine Markenbuchvorlage ist ein vorformatiertes Dokument, das bei der Definition der wichtigen Richtlinien hilft, die jeder Unternehmer befolgen muss, um ein erfolgreiches und gut ausgestattetes Markenbuch zu haben. 

Unsere Markenbuchvorlage enthält zum Beispiel Mission- und Vision-Statements, Unternehmenswerte und das Wesentliche für Ihre Visuals. Es umfasst Typografie, Farbschemata, Logovarianten und Fotografie. Es umfasst aber auch die Kommunikation in E-Mails, Editorials und Social Media, auf die wir weiter unten näher eingehen werden. 

Was sollte eine Markenbuchvorlage enthalten?

Ein gutes Markenbuch muss alles über ein Unternehmen enthalten, was die Menschen für jede Zusammenarbeit wissen müssen. Es enthält alle entsprechenden Elemente, die auf das ideale Erscheinungsbild einer Marke abgestimmt sind. Hier sind die grundlegenden Elemente, die jedes Markenbuch haben sollte, damit es nützlich ist:

  • Die Kernfarbpalette einer Marke
  • Sein Typografiesystem, einschließlich der Typenhierarchie, Stile, Größen und Gewichtungen
  • Richtlinien für Bilder, von Illustrationen bis zu Fotografien. 
  • Logos und wie man sie verwendet
  • Richtlinien für Videos
  • Interaktive Elemente
  • Web-Design
  • Social-Media-Strategie, einschließlich Blogs, Foren und allem anderen.
  • und alles andere, was Ihre Marke verwendet 

Mit diesen Markenbuch-Grundlagen, lassen Sie uns nun 7 Schritte zu einer perfekten Markenbuch-Vorlage teilen, um Ihnen bei Ihrer Aufgabe zu helfen, ein Markenbuch zusammenzustellen. 

1. Skim Marke Buch Beispiele

Was wir erstellen werden, muss den Kern Ihres Unternehmens zum Ausdruck bringen. Wie wir in Schritt 2 unten beschreiben werden, muss es die Stimme und Seele Ihrer Marke und Ihres Unternehmens vermitteln, um Ihr Unternehmen dorthin zu bringen, wo Sie es haben wollen. Daher kann es nicht schaden, sich in anderen Markenbuchmustern umzusehen, um eine Vorstellung davon zu bekommen, was andere vor Ihnen getan haben, um das, was wir hier besprechen, vollständig zu erfassen. Verschaffen Sie sich einen Überblick über diverse Beispiele, bevor Sie mit der Arbeit an Ihrer eigenen Unternehmensmarkenbuchvorlage beginnen. Anstatt sich für das Kopieren zu schämen, sollten Sie lieber stolz darauf sein, dass Sie mit der Recherche dessen beginnen, was andere Unternehmen zu Größe gebracht hat. Ein bisschen fröhliche Inspiration hat noch niemandem geschadet. 

2. Beschreiben Sie das Herz Ihrer Marke

Wenn Sie bereit sind, mit der Arbeit an Ihrer eigenen Markenbuchvorlage zu beginnen, beginnen Sie damit, Ihre Unternehmensgeschichte zu erzählen. Und zwar auf eine Art und Weise, die das Herz hinter Ihrer Marke enthüllt. Wie wir oben angekündigt haben und so poetisch es auch klingt, arbeiten Sie an diesem Dokument, bis Sie die Stimme und Seele Ihrer Marke gefunden haben. Sobald das klar ist, wird sich vieles von selbst ergeben und es sollte Ihnen leichter fallen, den Rest zu definieren, der benötigt wird. 

Fügen Sie, wenn möglich, eine kurze Geschichte über diesen Prozess in Ihr Markenbuch ein. Das hat die Kraft, die Menschen mit Ihrer Marke zu verbinden. Arbeiten Sie dann an Ihrer Mission und Vision. Diese zu definieren ist nicht nur eine formale Anforderung, sondern sollte auch helfen, strategische Geschäfts- und Marketingentscheidungen zu treffen. 

3. Definieren Sie Ihre Do's und Don'ts

Gehen Sie Ihre Do's and Don'ts-Liste so an, dass sie definiert, was für Sie funktioniert. Tun Sie dies in Bezug auf Farben, Schriftarten, Logodesign und mehr. Was dabei hilft, ist Klarheit zu gewinnen. Wenn Sie definieren, was Sie nicht wollen, ist es einfacher, alles zu vermeiden, was Ihnen nicht gefällt. Dies ist die Basis für Designer, Redakteure und andere Mitarbeiter, um genau festzulegen, was Sie brauchen. Geben Sie für jeden Punkt Beispiele an. Das Befolgen Ihrer Richtlinien sollte nach einem Blick auf Ihre "Do's and Don'ts"-Rutsche ein glatterer Prozess sein. 

4. Bereiten Sie sich auf Updates vor.

Lustigerweise ist diese Aufgabe der Updates an sich eine fortlaufende Aufgabe. Wissen Sie, wie die meisten großen Marken im Laufe der Zeit Veränderungen durchlaufen? Sie können subtile Änderungen vornehmen oder direkt in große Änderungen übergehen. So oder so, Sie werden sich natürlich auch in diese Richtung entwickeln. Das bedeutet, dass Sie erwarten können, dass Sie ständig daran erinnert werden müssen, dieses Branding-Dokument zu bearbeiten, während sich dieser Prozess entfaltet. 

Dies ist einer der Gründe, warum es wichtig ist, Ihr Markenbuch auf dem neuesten Stand zu halten. Das Ziel ist, dass niemand mehr ein altes Logo verwendet, wenn Sie es berechtigterweise überholt haben. Registrieren Sie jede noch so kleine Änderung. Der Vorteil eines Markenbuchs ist, dass Sie es immer auf dem neuesten Stand halten, so dass jeder auf die aktuellsten Informationen zugreifen kann. Wenn Sie dies auf dem neuesten Stand halten und die Leute nur Zugang zu dieser Datei erhalten, um an Ihren Markendateien zu arbeiten, wird die aktualisierte Verteilung ein einfacher Prozess. 

5. Visuelle und Kommunikationsrichtlinien erstellen

Trotz des oben Gesagten, geht es bei Ihrer Marke nicht nur um Ihr Logo und Ihre Farben. Branding hat mit allem zu tun, von der Art, wie Sie E-Mails unterschreiben, bis hin zum Ton, den Sie in Ihren Marketingvideos verwenden. Es reicht von der Art und Weise, wie Sie auf Social-Media-Nachrichten reagieren, bis hin zu der Art und Weise, wie Ihr Logo am Anfang und Ende jedes Stücks Marketingmaterial eingefügt wird. Nehmen Sie sich daher Zeit, um ausgefeilte Kommunikationsrichtlinien festzulegen. Dieser Schritt muss nicht in eine formelle Wiedergabe ausarten. Sie können ihn so weit aufwärmen, wie es zu Ihrem Stil passt. 

6. Analysieren Sie Ihre Konkurrenz

Wie Sie erwarten können, müssen Ihr Branding und Ihr Markenbuch Sie von anderen abheben. So wie Ihr Startup-Angebot ein Unterscheidungsmerkmal haben sollte, das Sie gegenüber Ihrer Konkurrenz einzigartig macht, so muss auch Ihr Branding-Material von Ihrer Besonderheit als Unternehmen und Marke sprechen. Um dies zu erreichen, ist die Recherche über Ihre Konkurrenten entscheidend. Wenn Sie sie genau kennen, können Sie eine Marke kreieren, die sich von dem unterscheidet, was es da draußen gibt. Es sollte Ihnen leicht fallen, eine zu entwickeln, die das differenzierende Element anspricht, das Sie von anderen Dienstleistungs- oder Produktangeboten abhebt. 

Beginnen Sie also mit einer gründlichen Recherche und fügen Sie diese dann so weit wie möglich in Ihr Markenbuch ein. Es mag wie immaterielle Arbeit erscheinen, aber es ist leicht, Unternehmen zu erkennen, die ihren Markt gründlich kennen, und solche, die es einfach nicht tun. 

7. Setzen Sie Ihre Richtlinien durch

Sobald Ihr Markenbuch fertig ist, machen Sie den letzten Schritt von allen 7 Schritten zu einer perfekten Markenbuchvorlage, indem Sie sicherstellen, dass Ihre Richtlinien befolgt werden. Es kann sein, dass Sie ein wenig Werbung machen müssen, damit die Stakeholder mit Ihrer Marke so vertraut sind, wie sie es idealerweise sein sollten. Wir sagen es vorweg. Die Zeit, die Sie in die Zusammenstellung investieren, könnte einen zusätzlichen Schub benötigen, als die Resonanz, die Sie für solch großartiges Material erwarten würden. 

Alles in allem müssen Sie bereit sein, Erinnerungsmails zu verschicken, dies in Meetings zur Sprache zu bringen und sich nach Eindrücken umzuhören, damit sich Ihr Markenbuch als zusätzliches Werkzeug in Ihrer Organisation voll etabliert. Wenn Sie bemerken, dass dies der Fall ist, tun Sie alles, was nötig ist, um sicherzustellen, dass alle, die Sie an Bord haben müssen, einen ernsthaften Blick auf Ihr Markenbuch geworfen haben. 

All die Arbeit, die Sie bis hierher geleistet haben, ist es wert, also lassen Sie sie nicht fallen, wenn die Leute sie nicht zu schätzen wissen. Im Gegenteil, betonen Sie seinen Wert und arbeiten Sie an seinem Inhalt. Für eine erfolgreiche Markenbildung sollte jedes Unternehmen ein überzeugendes und gewinnendes Markenbuch haben. 

Wir wünschen Ihnen das Beste mit Ihrer Markenbuchvorlage; das tun wir wirklich. Sprechen Sie uns aber an, wenn Sie Hilfe, Design oder Beratung brauchen. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Beliebteste Vorlagen
Mehr Vorlagen sehen

Brauchen Sie Hilfe?

Wir können Ihnen bei der Gestaltung Ihrer nächsten Marketingpräsentation helfen

Ein Projekt starten
Slidebean Logo
© Copyright 2022 Slidebean Incorporated. Alle Rechte vorbehalten
Hergestellt mit 💙️ in New York City und San José, CR